Laura lebt selbst – Erzählung
Freiheit und Freundschaft
Kapitalismus und Freude

Eine Erzählung von der jungen Unternehmerin Laura, die sich mit Freude und Enthusiasmus ihrem Unternehmen widmet; ihrer fröhlichen Schwester Flora, deren Unternehmensgeist sie immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt bringt; ihrem Unternehmerfreund Taio, der vielleicht bald mehr als das wird; ihrer Rechtsanwältin, die Laura hilft, die Klippen staatlicher Willkür zu umschiffen, und ihrer Freundin Minda, die aufzeigt, dass Verbote, die Laura betreffen, für alle Menschen Bedeutung haben.

Eine Erzählung, die zeigt, dass nur freie Marktwirtschaft und persönliche Freiheit die Freisetzung der kreativen Fähigkeiten und die freiwillige Kooperation der Menschen zum Wohle aller ermöglichen.

Ein Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben, frei von staatlicher und gesellschaftlicher Bevormundung.

ISBN:
Buch: 9783753420325
E-Book: 9783753411934

Jetzt erwerben von Ihrem bevorzugten Händler!